Bettfräsmaschine Delta

Kompakte Kraftpakete der Extraklasse

Zwei Hauptspindeln mit bis zu 2.130 Nm Spindelmoment, für max. Bauteilgewichte von 2.000 kg und viel Platz für überlange Teile. Der Arbeitsraum lässt sich dank ausfahrbarer Fräseinheit zusätzlich um bis zu 500 mm entlang der Y-Achse verschieben, zusammen mit dem ± 90° stufenlos schwenkbaren Vertikalfräskopf mit ausfahrbarer Pinole bedeutet dies eine wirklich universelle Bettfräsmaschine.

In der Serienfertigung mit Scheibenfräsern oder Sonderwerkzeugen auf gegengelagertem Fräsdorn bedeutet dies kostengünstige Bauteile durch Hochleistungszerspanung. In der Regel findet sich kein wirtschaftlicheres spanendes Produktionsverfahren.

Die ergonomische Schutzkabine, lässt sich von oben, von vorn, und den Seiten beschicken. Auf Wunsch ist die Kabine oben offen und auf der vollen Länge bekranbar.

Trenner
Wirtschaftlichkeit durch schwere Hochleistungszerspanung

Effektive Teilefertigung durch schwere Zerspanung im Hochleistungsbereich, dank einem großen Arbeitsraum und Stückgewichten von bis zu 2.000 kg. Ob in der Vor- oder Serienfertigung, kombinieren unsere Maschinen enorme Zerspankraft (HPC) mit hoher Genauigkeit und Präzision.

Qualität durch eine robuste und stabile Bauweise

Schwere Zerspanung benötigt Bettfräsmaschinen mit außergewöhnlicher Stabilität und Robustheit. Massive Graugusskomponenten mit unübertroffenen Dämpfungsvermögen, nehmen die hohen Spankräfte auf. Dies und die hohe Verarbeitungsqualität führt dauerhaft zu herausragender, geometrischer Genauigkeit und Prozesssicherheit.

Nachhaltigkeit durch eine besonders produktive Fertigung

Ist ein Handlungsprinzip zur verantwortungsvollen Ressourcen-Nutzung, mit Effizienz als Leitstrategie für eine ergiebigere Nutzung von Material und Energie. Die legendär lange Lebensdauer einer Reckermann Fräsmaschine, so wie darauf produktiver gefertigte Bauteile, sorgen für effizienteren Einsatz von Maschinen, Energie und Rohstoffe.

Trenner

Die Bettfräsmaschine im Überblick

Delta
Das kompakte Kraftpaket Einsatzgebiete

Gebaut für schwere Zerspanung, mit bis zu 2.130 Nm Spindelmoment und einer Tischbelastung von 2.000 kg bei einem X Fahrweg von 1.500 mm. Auf Grund einer Vertikal- und Horizontalspindel universell einsetzbar.Hochleistungszerspanung auf gegengelagerten Fräsdornen mit Scheiben- oder Formfräsern. Ergänzt mit Reckermann Spann- und Automationslösungen eine prozesssichere Produktionsmaschine mit hoher Fertigungsleistung für geringe Stückkosten.

Trenner

Optionen

Steuerung

    • Steuerung iTNC 530

Maschinenverkleidung

    • Schutzverkleidung 4- seitig, Gesamthöhe 2100 mm, mit 2 elektr. verriegelten Schiebetüren und Sichtfenstern einschl. 2 fest installierter Maschinenleuchten oben offen.
    • Schutzverkleidung 4- seitig, Gesamthöhe 2100 mm, mit 2 elektr. verriegelten Schiebetüren und Sichtfenstern einschl. 2 fest installierter Maschinenleuchten oben geschlossen, Haube manuell öffnend / schließend für Kranbeladung.
    • Automatiktüre vorne, elektronisch angetrieben und überwacht wird das Öffnen und Schließen der beiden vordern Schutztüren von der Maschine gesteuert. Der Schutztürantrieb automatisiert das Öffnen und Schliessen der horizontal laufenden Schutztüren an der Fräsmaschinen die von Personen oder Robotern bedient bzw. beladen werden. Durch sein adaptives Verhalten passt sich der Antrieb an die Gegebenheiten an. Sowohl Gewicht und Reibung, als auch die Regelparameter werden eigenständig ermittelt.
    • Absaugung für Ölnebel

Handräder & Messtaster

    • Kabelgebundenes tragbares elektronisches Handrad HR 510
    • Funkhandrad HR 550, HRA 551 Ladestation
    • Drei elektronische Handräder, jeweils eins für die längs-, die quer- und die senkrechte Achse. Auf separatem Bedienpult.
       

Frässpindel

    • Senkrecht- Fräskopf UNI, schwenkbar in 2 Ebenen , Drehzahlen 48- 2100 1/min, Werkzeugaufnahme SK 40 für Werkzeuge nach DIN 2080/69871
    • Hauptantrieb 25,0/30 kW (100/60% ED) für die Horizontalspindel, 1.730 / 2.130 Nm
    • Erhöhte Spindeldrehzahlen horizontal 60-3.600 U/min
    • Hauptantrieb 20,0/25,0 kW (100/60 % ED) je Antrieb
    • Pinolenvertsellung vertikal 60mm manuell

Tisch- / Fahrwegerweiterung

    • Tischgröße 1800 x 500 mm, x-Achse 1500 mmY-Achse 800mm, Tischbreite 700mm
    • Tischverbreiterung auf 680 mm, vorne 100 mm, hinten 80mm
    • Gegenhalterverlängerung um 160 mm
    • Fahrständererhöhung oben um 200mm ohne Verfahrwegserweiterung, Mitte Horizontalspindel bis Unterkante Gegenhalter 345mm, Mitte Horizontalspindel bis Oberkante Tisch 250-800mm, Unterkante Vertikalspindel bis Oberkante Tisch 250-800mm
    • Fahrständererhöhung unten um 100mm mit Verfahrwegserweiterung, Verfahrwegerweiterung senkrecht um 100mm auf 550mm, Mitte Horizontalspindel bis Oberkante Tisch 150-700mm, Unterkante Vertikalspindel bis Oberkante Tisch 150-700mm

Spänemanagement

    • Späneförderer, Scharnierband
    • Schwerkraftbandfilter
    • Magnetfilterwalze für Schwerkraftbandfilter
    • Spülpistole mit verstärkter Kreiselpumpe

Rundachsbearbeitung

    • Vorbereitung für 4. Achse
    • Teilapperat Walter TANiH 160 Evolution NEG mit horizontaler Achse, Spitzenhöhe 160mm, Hydraulische Spindelklemmung 100Bar, Haltemoment 1.600Nm, Vorschubmoment 250Nm, maximale Transportlast 180 Kg, mit Reitstock 350 Kg, Drehzahl 42 U/min, Fest positionierter Referenzpunkt über Näherungsschalter, Komplett mit Motor in Maschine und Steuerung integriert mit zusätzlichen Tischabdeckungen für einen gesicherten Spänefluß
    • Motor in Ausführung U oder Z
    • Starrer Reitsstock Spitzenhöhe 160mm, Pinole MK3, Hub 32mm mit Spannmittel und fester Reitstockspitze
    • Mitlaufende Reitstockspitze

Gegenlager

    • Gegenlager für Fräserdorn, Laufbuchsendurchmesser 56 mm, max. 460 1/min Modell K
    • Gegenlager für Fräserdorn, Laufbuchsendurchmesser 55 mm mit Nadellagern für Drehzahlen bis 1.400 U/min
    • Gegenlager für Fräserdorn, Laufbuchsendurchmesser 70 mm, max. 460 1/min
    • Anschluss an die Zentralschmierung

Maschinenbefestigung

    • Fixatoren
Transport & Maschineneinbringung

Auf Wunsch organisieren wir den Transport, die Einbringung und Inbetriebnahme Ihrer neuen Reckermann Fräsmaschine. Mit perfekt ausgerichteter Maschinengeometrie und einem sorgfältigen Testlauf aller Funktionen, übergeben wir Ihnen eine geprüfte, betriebsbereite Maschine. Unsere erfahrenen Servicetechniker bringen Ihre Maschine auch bei engstem Raum sicher an den neuen Stellplatz.

Training & Schulung Ihrer Mitarbeiter vor Ort

Die volle Leistungsfähigkeit Ihrer Maschine nutzen, durch gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter. Wir schulen Ihre Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen, praxisbezogen auf Ihre Anforderungen. Sowohl in der CNC-Steuerung und Programmierung, sowie in der Maschinenbedienung und Instandhaltung. Natürlich gehört hierzu auch die sorgfältige Anlaufunterstützung vor Ort.

Neue Technologien versuchen

Ideen umsetzen, Fräsprozesse optimieren oder Qualität und Ausbringung steigern, wir stehen Ihnen zur Seite. Die Produktivität durch Automation und passende Vorrichtungen erhöhen. Durch Fräsversuche direkt in unserer Fertigung oder bei Ihnen im Haus auf Ihren Maschinen. Gemeinsam mit unseren erfahrenen CNC – Fräsern und Programmierern finden Sie die richtige Frässtrategie und Programmierung für Ihre Bauteile. 

Aftersale

Wir sind mit unsere kostenlosen Service-Hotline persönlich für Sie da. Benötigen Sie Ersatzteile, Zubehör, anstehende Reparaturen & Wartungen sowie komplette Überholungen Ihrer Maschinen? Unser Team von erfahrenen Beratern und Service Techniker hilft Ihnen schnell und unkompliziert. Auch für Maschinen die schon 20 Jahre und länger im Einsatz sind.
 

Service vor Ort

Im Bedarfsfall sind unsere erfahrenen Servicetechniker schnell vor Ort. Unsere originalen Ersatzteile sind, dank unseres großen Lagerbestandes zusammen mit unserer hohen Fertigungstiefe, schnell verfügbar. Wir sind für Sie da und setzen alles daran, dass Ihre Maschine so schnell wie möglich wieder produziert. Darüber hinaus führt eine regelmäßige Wartung vor Ort, zu höherer Verfügbarkeit und mehr Produktivität.

Service
Fernwartung

Schnelle und kostengünstige Hilfe bei Maschinenstörungen oder kurzfristige Unterstützung Ihrer Maschinenbediener oder Instandhalter mittels Fernwartung oder Augmented Reality, in unserem Fall TeamViewer Pilot. Unser Ziel ist eine schnelle Kommunikation, so dass Ihre Maschine Ihrer Produktion so schnell wie möglich wieder zur Verfügung steht.

 

Fernwartung