SK50 Bearbeitungszentren Reckermann RBZ 1300 und 1800





Schnelles SK50 Bearbeitungszentrum für die Schwerzerspanung

Wenn es in der schweren Fräsbearbeitung nicht nur auf Drehmoment, sondern auch auf Geschwindigkeit ankommt, dann sind unsere SK50 Bearbeitungszentren RBZ1300 und RBZ1800 mit Linearführungen genau die richtige Wahl.

Sollte die Fräspower von 360Nm nicht ausreichen, so lässt sie sich durch das schon im Standardlieferumfang enthaltene automatische 2 Gang-Getriebe verfierfachen.

Besonderes Kennzeichen der Fräsmaschinen von Reckermann ist auch hier die hohe Robustheit. Viele Crashs steckt die Maschine mühelos weg, was bei anderen Maschinen oft zu langen Stillständen und hohen Reparaturkosten führt.

Mit einem Arbeitsbereich von X 1.300(1.800)mm, Y 610(820)mm, Z 700(900, 1200)mm und einer Tischbelastung von einer(zwei) Tonne(n) bietet das Zentrum genügend Platz zum Bearbeiten größerer, schwerer Teile.

Der Maschinenkörper aus schwerem Meehanite Guß bringt in dieser kompakten Klasse erstaunliche 10 bzw. 16 Tonnen auf die Waage. Darüber hinaus ist die Maschine in der Z-Achse mit zusätzlichen Stützelementen versehen. Das bringt mehr Stabilität, höhere Laufruhe, eine längere Lebensdauer der Schneidplatten und verhindert eine Verwindung des Ständers bei schwerer Fräsbearbeitung.